Vernissage Mel Weber by E Luda

Am 24. Oktober 2019 eröffnet die Berner Fotografin Mel Weber die Ausstellung ihrer spektakulären Landschafts- und Wildlife-Fotografien.

Mel Weber war passionierte Kletterin und Bergsteigerin und entdeckte so die faszinierende Schönheit der Natur. Seit mehreren Jahren ist sie als professionelle Fotografin in der Schweiz und in den abgeschiedenen Regionen von Skandinavien, Kanada, Alaska oder Neuseeland unterwegs. Zurück kommt sie jeweils mit einem Rucksack voller neuer Eindrücke und Bildern von Landschaften und Wildtiere in einem magischen Licht.

Im E Luda Goldschiedeatelier stellt Mel Weber von Oktober bis Januar 2020 einen Teil ihrer Werke aus. Das E Luda-Team und die Fotografin laden alle interessierten Menschen am 24. Oktober 2019 ab 17.00 Uhr herzlich zur Vernissage im Beisein der Künstlerin ein.

Auf der Webseite www.tiefblicke.ch können Sie bereits einen Blick auf die Werke von Mel Weber werfen.

STANDORT

Das Länggassquartier umgibt ein besonderes Flair, so auch die Geschäfte, die dort ansässig sind. Von Anfang an wollten wir als erster Goldschmied ein Atelier in der Nachbarschaft von anderen unikaten Unternehmen, wie Tingel Kringel, Sattler, Gelateria die Berna und Co., eröffnen. Mit dem Standort an der Länggassstrasse 28 ging unser Traum in Erfüllung.

 

Anfahrt mit dem ÖV: Bus Nr. 12 ab Bahnhof Bern in Richtung Länggasse bis Haltestelle Mittelstrasse.

Öffentliche Parkplätze: Wenige Meter neben unserem Goldschmiedeatelier an der Länggassstrasse und Mittelstrasse.