Atelier-Eröffnung

Am 28. Januar 2017 öffneten wir die Türen erstmals für unsere Kunden. Ein grossartiger Tag!

Nach einem intensiven Monat des Renovierens, Einrichten und Organisieren, öffneten wir am Samstag, 28. Januar 2017 das erste Mal offiziell die Türe für unsere Kunden, Freunde, Bekannten und Verwandten. Es war ein grossartiges Gefühl, allen unser nun fertig eingerichtetes Atelier zu zeigen. 

All die Besuche, guten Wünsche und Geschenke haben uns unheimlich gefreut. Dass wir bereits erste Kundenaufträge engegennehmen durften, zeigt uns, dass wir mit "E Luda" den richtigen Kurs eingeschlagen haben.

Ab sofort sind wir zu den regulären Öffnungszeiten für Sie da. Und nun wollen wir statt vieler Worte, Bilder vom Eröffnungstag sprechen lassen.

STANDORT

Das Länggassquartier umgibt ein besonderes Flair, so auch die Geschäfte, die dort ansässig sind. Von Anfang an wollten wir als erster Goldschmied ein Atelier in der Nachbarschaft von anderen unikaten Unternehmen, wie Tingel Kringel, Sattler, Gelateria die Berna und Co., eröffnen. Mit dem Standort an der Länggassstrasse 28 ging unser Traum in Erfüllung.

 

Anfahrt mit dem ÖV: Bus Nr. 12 ab Bahnhof Bern in Richtung Länggasse bis Haltestelle Mittelstrasse.

Öffentliche Parkplätze: Wenige Meter neben unserem Goldschmiedeatelier an der Länggassstrasse und Mittelstrasse.