UNSER ANGEBOT

Wir entwerfen individuelle Schmuckstücke nach Kundenwunsch, welche wir in Handarbeit und mit einem Auge für's Detail umsetzen. Sie können uns auch Schmuck zur Umänderung oder Reparatur anvertrauen.

KREATIONEN

Das von uns verwendete Gold stammt von der Schmelzerei Gyr in Baar (CH) und ist zertifiziertes Oeko-Gold aus recyceltem Altgold.

Unsere Kreationen können wir für Sie in verschiedenen Materialien anfertigen. Bei einer Tasse Kaffee oder Länggass-Tee besprechen wir Ihre Wüsche und Vorstellungen gerne persönlich mit Ihnen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem E Luda-Goldschmied oder kommen Sie während den regulären Öffnungszeiten spontan vorbei.

 

PHILOSOPHIE

"E luda!" ist ein berndeutscher Ausruf, der freudige Überraschung ausdrückt. Freudige Überraschungen entstehen auch in unserem Goldschmiedeatelier.

Der kreative Prozess von der ersten Idee bis zum vollendeten Stück ist unsere Leidenschaft. Dabei kombinieren wir traditionelles Handwerk mit modernen Methoden. Während wir Neues austüfteln, entwickeln sich unsere Fähigkeiten laufend weiter. Da wir mit einer Vielzahl an Materialien arbeiten und verschiedene Techniken anwenden, können wir Arbeiten für ganz unterschiedliche Budgets anfertigen.

Wir nehmen uns gerne Zeit um Wünsche und Vorstellungen mit unseren Kunden zu besprechen. So wird jedes Schmuckstück individuell und persönlich.

Unser Standort

DAS TEAM

EINBLICKE

Ein Goldschmied tut viel mehr, als nur Gold zu schmieden.

Hier erhalten Sie regelmässig einen unterhaltsamen und spannenden Einblick in unseren Atelier-Alltag.

 

In diesem Einblick erzählen wir, wie es zur Zusammenarbeit mit dem französischen Künstlerpaar kam. Und wir laden Sie herzlich zur Vernissage ein.

Siegelringe und Wappenringe stossen wieder vermehrt auf Interesse. Deshalb beantworten wir in diesem Einblick die wichtigsten Fragen dazu.

Tipps vom Goldschmied, damit Ihre Trauringe echte Traumringe werden (und bleiben)

PARTNER

  • fileadmin/Blog/Paxal_Loewe_klein.jpg

    PAXAL

    Gemälde und Skulpturen

    Paxal studierte an der „Ecole des Beaux-Arts de Mulhouse“. Seine Werke sind grafische, poetische und verspielte Epen. Sie unterliegen dem Einfluss von Aborigine oder Azteken, Karikatur oder Marqusas-Tattoo. Geschaffen durch seine Hand, bilden sie schamanische Visionen ab und scheinen aus einer anderen Zeit zu kommen. Die Werke sind manchmal subversiv und immer voller Energie und Entschlossenheit.

  • fileadmin/logo/Streetbelt-Logo_klein.jpg

    STREETBELT

    die etwas anderen Gürtelschnallen

    Die sprichwörtliche Bier-Idee, aus alten Hydrantennummern Gurtschnallen zu fertigen, entwickelte sich rasch zu einem Bestseller. Heute entstehen bei Streetbelt Gürtelschnallen in allen Variationen. Die Schmucklinie wird von den E Luda-Goldschmieden entworfen und umgesetzt.

STANDORT

Das Länggassquartier umgibt ein besonderes Flair, so auch die Geschäfte, die dort ansässig sind. Von Anfang an wollten wir als erster Goldschmied ein Atelier in der Nachbarschaft von anderen unikaten Unternehmen, wie Tingel Kringel, Sattler, Gelateria die Berna und Co., eröffnen. Mit dem Standort an der Länggassstrasse 28 ging unser Traum in Erfüllung.

 

Anfahrt mit dem ÖV: Bus Nr. 12 ab Bahnhof Bern in Richtung Länggasse bis Haltestelle Mittelstrasse.

Öffentliche Parkplätze: Wenige Meter neben unserem Goldschmiedeatelier an der Länggassstrasse und Mittelstrasse.